Deine AHV berechnen

zur AHV Übersicht

Wie du deine AHV berechnen kannst und wo du dazu die Informationen des Bundes finden kannst.

AVH berechnen

Wie im Intro auf der AHV Übersichtsseite erwähnt, beträgt die minimale AHV-Rente 14'220 CHF und die maximale Rente das doppelte: 28'440 CHF.

Doch wie berechnest du deine AHV-Rente? Für die Berechnung deiner AHV-Rente kommt die Skala 44 vom Bund zum Einsatz.

Auf dieser Skala: AHV/IV - Skala 44 (2019)

AHV/IV - Skala 44

In diesem offiziellen Dokument des Bundes siehst du wie viel deine Rente betragen wird anhand von deinem durchschnittlichen Jahreslohn.

Du verdienst mehr als das maximal auf der Skala? Dies nützt dir nichts, maximale AHV Rente sind die 28'440 CHF. Aber erreichst du dies wirklich und wieso Skala 44? 

Ob du es erreichst, hat eben Zusammenhang mit der Skala 44. Damit du den vollen Betrag bekommst, musst du 44 Jahre arbeiten. Mit einem gerechneten Pensionsalter von 65 Jahre musst du also bereits mit 21 einen Beitrag in die AHV einzahlen. Daher kommt der Name der Skala.

Wenn du also keine 44 Jahre arbeitest, wird dir deine AHV-Rente gekürzt, und zwar jedes Jahr um 1/44.
Hierbei sind vor allem Studenten betroffen. Nur wissen tun es die wenigsten und dies kann eben Einfluss haben, dass dir deine AHV-Rente gekürzt wird.

Was kannst du dagegen tun? Dies im nächsten Blog ⇾ AHV nachzahlen und Kürzungen vermeiden.


zur AHV Übersicht

AHV - Posts

Wie du AHV Kürzungen vermeiden kannst, erfährst du im zweiten Blog zur AHV:

AHV nachzahlen und Kürzungen vermeiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.